Welche Onlineshop-Software ist die richtige?

Shopsoftware
Heutzutage gibt es eine Vielzahl an Shopsystemem. Jede Onlineshop-Software hat hierbei seine Vor- und Nachteile und je Onlineshop-Projekt, sollte man die Shopsoftware sorgfältig auswählen. Welches Shopsystem ist das richtige für mein Projekt? Diese Fragen muss sich ein zukünftiger Shopbetreiber stelle. Es gibt zahlreiche kostenlose und kostenpflichtige Systeme.

Hier möchten wir Ihnen eine kleine Auswahl vorstellen:
1. osCommerce: Sehr beliebt Vorgänger von XT:Commerce. Dieses System wird nicht mehr weiterentwickelt. Viele Shopbetreiber nutzen es noch. Wir Raten von diesem System ab, da es keine Verbesserungen oder Updates mehr gibt.

2. XT:Commerce: Die Onlineshop-Software XT:Commerce ist in der aktuellen Version kostenpflichtig und kostet 98.- Euro. Templates oder die zahlreichen Module die noch in diese Onlineshopsoftware eingebaut werden können, sind ebenfalls kostenpflichtig. Die Versionen 3.04 SP02 wurde unter der GPL-Lizenz heraus gegeben und können kostenlos gedownloaded werden.

3. Gambio GX2: Bei Gambio GX2 handelt es sich um ein kostenloses Shopsystem das auf XT:Commerce basiert. Gambio GX2 ist eine sehr starke Onlineshop-Software die für Anfänger und Profis gleichermaßen geeignet ist und sehr viele Funktionen besitzt. Für eine Gebühr von 149.- Euro im Jahr, kann man den Support und die Module „StyleEdit (Layoutanpassung)“, „PDFCreator (Rechnungen und Lieferscheine drucken)“ und „GProtector (Sicherheit)“ nutzen.

4. VirtueMart: VirtueMart ist ein Warenkorb- und Shop-System für das CMS von Joomla. Es ist eher für kleine Onlineshops geeignet.

5. Jigoshop: Bei Jigoshop handelt es sich um ein kostenloses Modul für WordPress. Es gehört zu den meistbenutzten Onlineshop-Plugins für WordPress. Die Standardversion ist für kleine Shops ausreichend. Für grössere Projekte gibt es noch kostenpflichtige Erweiterungen.

6. Magento: Magento ist eine (in der Community-Edition) kostenlose Open-Source Onlineshop-Software die auf dem komponenten-orientierten ZEND-Framework basiert. Es sind sehr viele (meist kostenpflichtige) Plugins verfügbar. Mit Magento können sehr große Shop-Projekte realisiert werden.

7. Fertige Onlineshoplösungen von Webhostern: Viele Webhostern bieten heutzutage eigene (fertige) Onlineshopsysteme an. Aus unserer Sicht ist das, wegen der laufenden Kosten und der geringen flexibilität die schlechteste Wahl für einen Onlineshop.

Jedes dieser Shopsysteme hat seine Vor- und Nachteile. Der zukünftige Shopbetreiber muss selbst herausfinden, welches Shopsystem für seinen Onlineshop am besten ist und welche Module und Plugins benötigt werden. Als angehender Onlineshop-Betreiber sollten Sie sich umfassend beraten lassen um mit der richtigen Onlineshop-Software zu starten.

Jede Agentur hat seine Favoriten. Unsere Favoriten sind aktuell XTCmodified, Gambio GX2 und Magento:
XTCmodified: Für kleine Projekte und Budgets
Gambio GX2: Für kleine bis Mittelgroße Projekte
Magento: Für Große Projekte

Wenn Sie fragen zu Onlineshop-Software haben, können Sie uns gerne kontaktieren!

Callback-Formular

Sie haben Fragen? Gerne rufen wir Sie zurück. Füllen Sie hierzu das Formular bitte vollständig aus.

Name:
Telefonnummer:
Nachricht: